Video: Das EM 2016 Elfmeterschießen Deutschland – Italien 6:5

0

Hier in voller Länge anschauen: Das Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Italien im Viertelfinale der EM 2016. Die Chronologie der Nervenschlacht.

In der Nacht des 02. Juli 2016 sind wir alle um viele Jahre älter geworden als wir beim Viertelfinale der EM 2016 zwischen Deutschland und Italien zuerst das 90-minütige Spiel, dann 2 x 15 Minuten Verlängerung und schließlich ein nervenaufreibendes Elfmeterschießen mit 18 Schützen angeschaut haben. Die Deutsche Nationalmannschaft war am Ende der glückliche und verdiente Sieger und warf Italien mit einem 7:6 n.E. (6:5 i.E.) aus dem Turnier. Der Italien-Fluch war endlich beendet.

Jetzt kannst Du Dir im Video das EM 2016 Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Italien noch einmal entspannter anschauen. Aber wir versprechen Dir: Es ist noch genau so spannend wie in der Nacht des 02. Juli.

Video: Das Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Italien

Hier in der ARD Mediathek findest Du das Video zum EM 2016 Elfmeterschießen Deutschland – Italien in voller Länge.

Die Chronologie der Elfmeterschützen

0:1 Insigne (verwandelt)
1:1 Kroos (verwandelt)
1:1 Zaza (verschießt)
1:1 Müller (Buffon hält)
1:2 Barzagli (verwandelt)
1:2 Özil (verschießt)
1:2 Pelle (verschießt)
2:2 Draxler (verwandelt)
2:2 Bonucci (Neuer hält)
2:2 Schweinsteiger (verschießt)
2:3 Giaccherini (verwandelt)
3:3 Hummels (verwandelt)
3:4 Parolo (verwandelt)
4:4 Kimmich (verwandelt)
4:5 de Sciglio (verwandelt)
5:5 Boateng (verwandelt)
5:5 Darmian (Neuer hält)
6:5 Hector (verwandelt)

(Bilderquelle: Screenshots ARD Sportschau)

Video: Das EM 2016 Elfmeterschießen Deutschland – Italien 6:5
5 (100%) 1 vote

Send this to a friend