Carlo Ancelotti Buch „Quiet Leadership“ – Lesenswert!

0

Carlo Ancelotti, der Trainer des FC Bayern München, hat das Buch „Quiet Leadership“ geschrieben. Was drin steht und ob es sich lohnt zu lesen, erfährst Du hier.

Das Buch von Carlo Ancelotti „Quiet Leadership“

Carlo Ancelotti, der neue Trainer des FC Bayern München, hat ein Buch geschrieben …bzw. schreiben lassen. Es heißt „Quiet Leadership – Wie man Menschen und Spiele gewinnt“.

Lohnt es sich zu lesen? Wir sagen: Ja.

Warum erfährst Du im Folgenden.

>> Carlo Ancelottis Buch hier günstig bestellen

Carlo Ancelotti ist einer der erfolgreichsten Vereinstrainer der Welt, jedoch weiß man in Deutschland noch recht wenig über den ruhigen Italiener. In seinem Buch lernen wir ihn und seine Karriere als Spieler und Trainer kennen.

Carlo Ancelotti: Spieler & Trainer

Wer noch gar nichts über Carlo Ancelotti weiß, hier die Eckpfeiler seiner Karriere.

Spieler:

  • AC Parma 1976 – 1979
  • AS Rom 1979 – 1987
  • AC Mailand 1987 – 1992

Trainer:

  • AC Parma 1996 – 1998
  • Juventus Turin 1999 – 2001
  • AC Mailand 2001 – 2009
  • FC Chelsea 2009 – 2011
  • Paris Saint-Germain 2012 – 2013
  • Real Madrid 2013 – 2015
  • Bayern München 2016 –

Carlo Ancelotti hat als Trainer alles gewonnen, was man gewinnen kann:

  • AC Mailand: Meisterschaft (1x), Pokal (1x), Champions League (2x)
  • FC Chelsea: Meisterschaft (1x), Pokal (1x)
  • PSG: Meisterschaft (1x)
  • Real Madrid: Pokal (1x), Champions League (1x)

Mehr über Carlo Ancelotti erfährst Du hier auf Wikipedia und hier auf seiner Webseite.

Ein Buch für Fußballer und Manager?

Zurück zum Buch. „Quiet Leadership“ heißt soviel wie „Ruhige Führung„. Und hier ist nicht die Führung bei einem Fußballspiel gemeint 😉 Es geht um die Führung von Menschen, von Fußballspielern, von Mitarbeitern. Und hier versucht Carlo Ancelottis Buch „Quiet Leadership – Wie man Menschen und Spiele gewinnt“ einen Spagat. Es will uns nicht nur Carlo Ancelottis Erfahrungen beim Führen von (Mit-)Spielern nahe bringen, sondern versucht diese auch als eine Art Management-Ratgeber auf die Führungseigenschaften von Unternehmens-Managern zu übertragen.

>> Carlo Ancelottis Buch hier günstig bestellen

Was ist das Erfolgsgeheimnis von Carlo Ancelotti?

Wie der Titel schon sagt, macht Carlo Ancelottis ruhige (quiet) Art seinen Erfolg aus. Er ist kein Trainer, der herumbrüllt und Angst und Schrecken verbreitet, sondern er geht auf die Menschen und Spieler zu. Er interessiert sich für sie als Person. Und er baut damit ein wahnsinnig starkes Vertrauensverhältnis zu ihnen auf.

„In der Regel werde ich geholt, weil ich Ruhe in einen Verein bringen kann, indem ich eine gute Bindung zu den Spielern aufbaue. […] Ich weiß, dass ich meine Erfolge meiner Ruhe und Gelassenheit verdanke.“

Carlo Ancelotti zieht in seinem Buch gerne auch Parallelen zum Mafia-Boss Vito Corleone aus seinem Lieblingsfilm Der Pate. Genau wie dieser glaubt er bei allem was er tut an die zentrale Bedeutung der „Familie“.

Chris Brady, einer der Autoren des Buchs, beschreibt Ancelottis Geheimnis so:

„Im permanent hektischen Fußballgeschäft bewahrt er sich fast immer eine beneidenswerte Gelassenheit – und überträgt diese Ruhe auf seine Umgebung. Das ist das Geheimnis seiner «Quiet Leadership».“

Carlo Ancelottis linke Augenbraue

Manchmal, aber wirklich nur manchmal, verliert auch Carlo Ancelotti die Contenance und wird wütend. Dann muss auch mal Zlatan Ibrahimovic dran glauben, dem er einen Wasserkasten an den Kopf schießt.

Aber was macht Carlo Ancelotti so wütend?

„Das Einzige, was mich wirklich wütend macht, ist mangelhafte Einstellung.“

Das erste Anzeichen dafür, dass Carlo Ancelotti wütend wird bzw. unzufrieden ist, ist übrigens seine linke Augenbraue. Sie hebt sich dann stark nach oben.

Etwas stimmt nicht. Carlo Ancelottis linke Augenbraue geht nach oben.

Etwas stimmt nicht. Carlo Ancelottis linke Augenbraue geht nach oben.

Was sagen die anderen?

In Carlo Ancelottis Buch „Quiet Leadership“ kommen auch einige ehemalige Weggefährten (Spieler und Trainer) zu Wort, die Carlo Ancelotti charakterisieren und auch Geschichten aus gemeinsamen Zeiten erzählen.

Christiano Ronaldo: „Er ist ein unglaublicher Mensch.“

Zlatan Ibrahimovic: „Ich habe mit den besten Trainern gearbeitet. Und Carlo ist der allerbeste. […] Er ist mein Freund.“

David Beackham: „Ancelotti ist ein Trainer, unter dem jeder Fußballer liebend gern spielen würde.“

John Terry: „Sein Umgang mit Menschen war das Beste, was ich je bei einem Trainer erlebt habe. […] Für mich ist er das Nonplusultra.“

Paolo Maldini: „Für mich ist er ein Freund.“

Fazit

Carlo Ancelottis Buch „Quiet Leadership“ ist weniger ein Ratgeber für Manager, die auf der Suche nach Tipps für die Führung von Mitarbeitern sind.

Carlo Ancelottis Buch „Quiet Leadership“ ist viel mehr eine gelungene Biografie des aktuellen Trainers von Bayern München. Sie nimmt uns mit auf die Reise eines fußballbegeisterten Bauernjungen aus ärmlichen Verhältnissen, der einer der erfolgreichsten Fußballtrainer der Welt wurde und dabei von seinen Spielern bewundert und geliebt wurde.

Jetzt das Buch kaufen!

Du möchtest das Buch von Carlo Ancelotti lesen? Hier kannst Du es schnell & günstig bei Amazon bestellen.

Carlo Ancelotti Buch

Titel: Quiet Leadership – Wie man Menschen und Spiele gewinnt
Autor: Carlo Ancelotti, Chris Brady, Mike Forde
Verlag: Albrecht Knaus Verlag
Inhalt: 320 Seiten
ISBN: 3813507521
Preis: 19,99 Euro

(Bildquelle: Doha Stadium Plus)

Carlo Ancelotti Buch „Quiet Leadership“ – Lesenswert!
5 (100%) 2 votes

Send this to a friend