Birmingham Fans wollen Würste aufs Spielfeld werfen: Sausage Protest

1

Eine sehr ungewöhnliche Protest-Aktion planen die Fans des FC Birmingham City: Beim morgigen Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers wollen sie rohe Würstchen auf das Spielfeld schmeißen. Die Aktion läuft unter dem Namen „The Big BCFC Sausage Protest“.

Genau 30 Minuten nach dem Anpiff des Spiels von Birmingham FC (offiziell: Birmingham City Football Club) gegen die Wolverhampton Wanderers in der englischen Football League Championship (das ist die 2. Liga in England) wollen die Birmingham Fans um 15:30 Uhr Würstchen auf das Spielfeld werfen. Rohe Würstchen.

Diese Protest-Aktion richtet sich gegen den eigenen Club, der offenbar auch außerhalb des Platzes in Schwierigkeiten geraten ist. In der Protest-Ankündigung heißt es: „As the clock ticks over to 30 minutes (3.30pm) against Wolves on saturday 11th april, launch your raw sausages on to the pitch in protest on what the club has become.

Gestartet wurde die Aktion auf Twitter unter dem Hashtag #BCFCSausageProtest.

Ob die Aktion nur ein Scherz ist und warum rohe Würstchen geschmissen werden sollen, wissen wir leider auch nicht genau. Wir bleiben am Ball und sobald es Videos vom Sausage Protest gibt, kannst Du sie hier anschauen.

Birmingham Fans wollen Würste aufs Spielfeld werfen: Sausage Protest #BCFCSausageProtest

Birmingham Fans wollen Würste aufs Spielfeld werfen: Sausage Protest
Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Send this to a friend